Kultur im Flur

Der Hohenlohekreis präsentierte sich 2016 auf der baden-württembergischen Landesgartenschau in Öhringen und bespielte dort den Landkreispavillon. Mittlerweile wird der damals temporär als Tourist-Info und Treffpunkt eingerichtete Neubau als städtisches Jugendhaus genutzt.

Dialekt kann cool sein! Mit einer typografischen Gestaltung an einer 12 m langen Wand wird Mundart mit Kunst verbunden und gezeigt, dass Architektur und Design auch im Ländlichen Raum harmonieren können. Mit „Kultur im Flur“ sollte den Gartenschau-Besuchern und heute den Jugendlichen das hohenlohische Sprachgut näher gebracht werden.

Durch die Umsetzung in schwarz auf weiß gewinnen die feinen Details der Pinsel- und Handschriften an Präsenz. Jedes Wort erhält seine eigene Bühne!

Services

  • Idee
  • Design
  • Koordination